Kombination aus breitem Spülbecken und Select-Küchenarmatur.
2 Ergebnisse
Ausgezeichnete Kombinationen

Perfektes Zusammenspiel für mehr Bedienfreude in der Küche

Unsere Designs sind ausgezeichnet – zum Beispiel mit dem renommierten iF Design Award 2017. Bereits ein Jahr darauf folgte der iF Design Award 2018 für die kompakte Spülenkombination in Graphitschwarz. Die neuen hansgrohe Kombis bestehen aus Küchenspüle und Küchenarmatur mit neuartigen Bedienkonzepten, die die Arbeit an der Spüle vereinfachen und beschleunigen. Es gibt die Armaturen in zwei verschiedenen Bedienvarianten. Alle Komponenten sind exakt aufeinander abgestimmt und werden als Einheit mit allem notwendigen Zubehör geliefert. Das bringt Sicherheit bei der Planung und Montage.

Zwei intelligente Bedienvarianten revolutionieren Ihre Küchenarbeit

Für mehr Effizienz und Komfort im täglichen Kücheneinsatz gibt es hansgrohe Spülenkombinationen mit zwei zukunftsweisenden Bedienmöglichkeiten.

Variante 1: Wie gewohnt stellen Sie die Wassermenge und -temperatur am Hebel der Küchenarmatur ein. Neu: Über eine am vorderen Spülrand in unmittelbarer Greifnähe positionierte Taste stoppen oder starten Sie per Knopfdruck den Wasserfluss - mit dem Finger, dem Handgelenk oder bei vollen Händen auch mal mit dem Ellbogen. Die Position des Hebels an der Armatur bleibt unverändert. Sie steuern die Armatur jetzt über die Taste.

Die Armatur besitzt darüberhinaus eine Ausziehbrause, an der Sie direkt über einen Knopf die Strahlart je nach Bedarf umstellen können. Das haben Sie bequem auch mit einer Hand im Griff!

Variante 2: Hier befindet sich ein ergonomisch geformter Kipphebel am vorderen Spülenrand. Durch Drehen stellen Sie die Wassertemperatur bequem ein. Durch Kippen starten oder stoppen Sie den Wasserfluss der Armatur. Gleichzeitig steuern Sie über den Kippwinkel die gewünschte Wassermenge. Läuft die Armatur, dann können Sie zusätzlich an der Ausziehauslauf auf Knopfdruck das Wasser an- und ausschalten. Komfortable Bedienung mit einer Hand. Die andere Hand haben Sie frei um z.B. einen Topf zu halten.

Beide Bedienvarianten können aber noch mehr: Die im Unterschrank verbaute sBox verstaut den Ausziehschlauch platzsparend, sorgt für müheloses Herausziehen und Rückführen des Schlauchs. Gleichzeitig wird der Schlauch geschützt vor Beschädigung und Verklemmen. Die sBox erweitert Ihren Aktionsradius auf bisher unerreichte 76 cm. Ein solch langer Auszug erleichtert die Arbeit in der Küche ungemein. So kann der Auslauf z.B. bis zum Topf auf dem Herd gezogen werden und dort punktgenau mit Start / Stop einen Topf befüllen.

Welche Spülen werden als Kombi mit den neuen Bedienvarianten angeboten?

Fünf Spülen stehen zur Auswahl, die Sie mit beiden Bedienvarianten als Kombipaket erwerben können: von der kompakten Einzelspüle mit 450 mm Beckenbreite (mit oder ohne Abtropffläche), über die großzügige Variante mit 660 mm Beckenbreite, bis hin zur Doppelspüle. Letztere erhalten Sie mit zwei verschieden großen oder zwei gleich großen Becken. Beim Material entscheiden Sie sich für hochwertigen, handverschweißten Edelstahl oder optisch sehr ansprechendes hansgrohe Granit SilicaTec. Beide Küchenarmaturen mit Bedienelement gibt es in Chrom oder besonders kratzfester Edelstahloptik. Die Spülenkombination in Edelstahl können aufliegend auf der Arbeitsfläche oder flächenbündig in die Arbeitsplatte integriert werden. Die Spülenkombinationen in Granit SilicaTec sind in der Oberflächenkombination Graphitschwarz (Spüle) und Chrom (Armatur) verfügbar.

Sie wollen lieber individuell kombinieren? Dann entdecken Sie unser gesamtes Küchenspülen-Sortiment. Sie können die Spülen mit jeder beliebigen hansgrohe Küchenarmatur ergänzen.

Immer gut beraten

Fachpartner in Ihrer Nähe