Ein Duschthermostat schafft im Bad neue Genussmomente.
19 Ergebnisse
hansgrohe Select-Technologie

Freude auf Knopfdruck

Das intuitive Bedienkonzept mit der Taste: Ein Klick genügt, um die Strahlart zu wechseln, eine andere Brause anzusteuern oder das Wasser an- und abzustellen.

Funktionsreich, zuverlässig, hochmodern

So finden Sie das richtige Duschthermostat

Schwankungen in der Wassertemperatur können unangenehm werden. Besonders, wenn diese überraschend kommen. Hier schafft ein hansgrohe Duschthermostat zuverlässig Abhilfe. Es wertet ihr Bad nicht nur technisch, sondern auch qualitativ und optisch auf. hansgrohe Duschthermostate gibt es vom einfachen Brausethermostat bis hin zur hochmodernen Schaltzentrale mit Select-Tasten und Ablagefläche aus Sicherheitsglas. Lernen Sie alle Vorteile eines hansgrohe Thermostats kennen.

Aufputz- oder Unterputzthermostat? Diesen Unterschied sollten Sie kennen

Aufputz-Installation: Eine hansgrohe Aufputzarmatur lässt sich mit wenigen Handgriffen auf bestehende Heiß- und Kaltwasseranschlüsse montieren. Bei vielen Varianten profitieren Sie von einer integrierten Ablage. Ein Beispiel: das ShowerTablet Select 300. Mit seiner Glasablage bietet das multifunktionale Designthermostat viel Platz für Duschutensilien. Der intuitive Select-Knopf startet und stoppt den Wasserfluss Ihrer Handbrause auf Knopfdruck.

Unterputz-Installation: Bei dieser platzsparenden Variante verschwindet die Technik in der Wand. Diese Lösung empfiehlt sich besonders bei Neubau oder Modernisierung. Vor allem, wenn Sie eine Kopfbrause integrieren. Ein Beispiel: Das Duschthermostat ShowerSelect verschmilzt förmlich mit der Wand.

Wie viele Wasserquellen wollen Sie steuern?

Wollen Sie Ihre Dusche mit einer Handbrause, einer Kopfbrause – oder mit beidem ausstatten? Wünschen Sie sich eine oder mehrere Strahlarten pro Brause? Bei hansgrohe ist alles möglich. Doch diese Fragen sollten Sie sich vor der Wahl Ihres Duschsystems beantworten.

Bei nur einer Wasserquelle genügt ein Aufputzthermostat. hansgrohe bietet Ihnen aber auch hier verschiedene Unterputzvarianten an. Bei zwei Verbrauchern haben Sie immer noch die Wahl und können sich etwa für die Aufputzvarianten ShowerTablet oder ShowerTablet Select entscheiden. Bei mehr als zwei Wasserquellen bringt Sie ein unter dem Putz installiertes Duschthermostat ans Ziel. Zum Beispiel ShowerSelect oder Ecostat-Modelle. Sie steuern zwischen zwei und vier Wasserquellen an. Bis zu fünf Verbraucher können Sie mit unserem Ausnahmetalent, der Duschsteuerung RainSelect, zentral regeln.

Schon mal mit einem Sieger geduscht? 

Mit dem Duschthermostat RainSelect können Sie sich diesen Wunsch erfüllen. Der Gewinner des Awards "Badkomfort für Generationen" glänzt auf ganzer Linie: Großzügige, 70 x 70 mm große Select-Tasten aus Glas machen die Duschsteuerung zum haptischen Erlebnis. Einfach Drücken und bequem zwischen verschiedenen Strahlarten und Wasserquellen wechseln. Verständliche Symbole weisen die Hand. Entdecken Sie RainSelect.

Immer gut beraten

Fachpartner in Ihrer Nähe