23.09.2016

Gefragt: Verkaufsprofis für Armaturen und Brausen

Vertriebskarriere in der Sanitärbranche

„Verkaufen, das kann doch jeder“, so klingt es aus dem Mund von manchen Berufsanfängern, die im Vertrieb arbeiten möchten. In der Sanitärbranche ist dies jedoch nicht so einfach. „In unserem Markt ist weniger das Betriebswirtschaftsstudium gefragt, sondern vielmehr Branchenerfahrung“, weiß Christian Steinberg (47), Mitglied der Geschäftsführung der Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH. „Armaturen und Brausen verkaufen sich nicht wie Autos, wo der Kunde gezielt den Händler einer bestimmten Marke aufsucht. Wir müssen aktiv auf unsere Kundengruppen zugehen.“

Neben Produktwissen müssen Verkaufsprofis der Sanitärbranche unterschiedliche Kundengruppen ansprechen. „Jemand der Handwerker betreut, sollte im Handwerk gearbeitet haben; wer Großhändler als Kundengruppe hat, sollte hier Erfahrung mitbringen“, sagt Christian Steinberg. „Und wer bei uns ins Projektgeschäft einsteigt, wird viel mit Architekten, Planern und Bauherren zusammen arbeiten und muss wissen, wie diese Kundengruppe denkt und arbeitet.“ 

Hansgrohe verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK

Apps & Services für das Tablet

Übersicht
<% } //bolIsPublishMode %>