13.09.2016

43 junge Menschen beginnen ihre Ausbildung bei der Hansgrohe SE

Auf dem Weg zur beruflichen Qualifikation und persönlichen Entwicklung

Mit erfolgreichem Schulabschluss, großer Motivation und Neugierde starteten 43 junge Menschen am 1. September 2016 ihre berufliche Ausbildung oder ihr Studium an der Dualen Hochschule bei der Hansgrohe SE. Das Hansgrohe Talentschmiede-Team, hieß die Berufsstarter in der Hansgrohe Aquademie am Stammsitz in Schiltach herzlich willkommen. Besonders erfreut zeigte sich Clarissa Lehmann, Leiterin Ausbildung und Hochschulmarketing, dass auch in diesem Jahr alle Ausbildungsplätze besetzt werden konnten. Die Hansgrohe SE bietet über 30 technische und kaufmännische Ausbildungsberufe und Duale Studiengänge an. Die Bandbreite reicht vom Beruf der Industriekauffrau zum Werkzeugmechaniker oder Maschinen- und Anlageführer. Von der Technischen Produktdesignerin, zum Wirtschaftsingenieur oder zur Kunststoffingenieurin. Mit insgesamt 147 Auszubildenden liegt die Ausbildungsquote beim Schwarzwälder Armaturen- und Brausenhersteller bei 6,3 Prozent und damit deutlich über dem Bundesdurchschnitt der metallverarbeitenden Industrie. 

Hansgrohe verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK

Apps & Services für das Tablet

Übersicht
<% } //bolIsPublishMode %>