Loftwohnen mit Küche und Schlafen

Um die Webseite hansgrohe.de sowie die Abbildungen der Amaturen für Bad und Küche uneingeschränkt betrachten zu können, benötigen Sie den Flash Player von Adobe. Hier können Sie ihn herunterladen: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Wohn-Trend offene Küche

Moderne Spülarmaturen setzen Designakzente in der offenen Küche

Die Küche wandelt sich von einem reinen Arbeitsplatz zum Ort des gemeinsamen Lebens und der Gastlichkeit. Dabei geht es keineswegs um ein Wiederaufleben der traditionellen Wohnküche, die vormals dazu diente, den Alltag rund um den Herd vom gehüteten Wohnzimmer fernzuhalten. Kochen und Genießen verschmelzen in der aktuellen Architektur vielmehr harmonisch in einer Einheit mit dem übrigen Wohnen. So wird die lange Zeit eher funktional betrachtete Küche zu einem neuen Zentrum in den eigenen vier Wänden. Im Trend zu fließender Architektur und offenen Küchen reflektiert dieser Bereich auch die gestiegenen Qualitätsansprüche an Wohnkomfort und Design.

"Kochen ist für viele eine Leidenschaft, die man mit anderen teilen möchte. So bietet sich eine Lösung an, die Gastlichkeit und Wohnen mit dem Arbeitsbereich Küche verbindet." Christian Wadsack, Dipl.-Ing. Innenarchitekt BDIA 

Küche und Wohnen verschmelzen zu einer Einheit

Immer häufiger wählen Bauherren einen Grundriss, bei dem die Küche im Mittelpunkt des Zuhauses steht. Trennende Elemente werden weggelassen und die Objekte sinnvoll angeordnet. So stehen beispielsweise die Kochinsel oder ein offener Tresen mit angrenzender Zubereitungsfläche aktuell ganz oben auf der Wunschliste. Die sichtbaren Fronten lassen sich dabei perfekt auf den Wohnbereich abstimmen. Gemütliche Sitzgelegenheiten ergänzen vielfach den Tresen, wo sich auch Gäste einfinden; in diesem einladenden Ambiente von Kochen und Wohnen wird die prominente Spültischarmatur zum Hingucker. Zugleich ist sie ein Küchenhelfer, der beim gemeinsamen Kochen, das ebenfalls im Trend liegt, von verschiedenen Hobbyköchen bedient wird. Für diesen Einrichtungstrend bieten die Marken Hansgrohe und Axor eine Auswahl von ebenso ästhetischen wie funktionalen Küchenarmaturen an.

Intelligente Funktionen erfüllen individuelle Wünsche

Die Küchenarmaturen von Hansgrohe und Axor punkten mit durchdachter Funktionalität, komfortabler Ergonomie und ausgezeichnetem Design. Ein großer Schwenkbereich und eine großzügige Auslaufhöhe schaffen Ihre persönliche ComfortZone. Noch mehr Flexibilität bieten die Semi-Pro-Varianten mit Edelstahlfeder oder eine Auszugbrause mit zwei Strahlarten. Auf kleinerem Raum werden in der Wand integrierte Küchenarmaturen (Unterputz) gegenüber der klassischen Spülenarmatur bevorzugt – das schafft mehr Platz auf der Küchenspüle.

Neueste Innovation von Hansgrohe: die Select-Technologie. Über den Select-Knopf lässt sich auch bei Küchenarmaturen entweder die Strahlart auswählen oder das Wasser an- und ausstellen. Das ist besonders in Verbindung mit einer Ausziehbrause oder bei Insellösungen in der Küche praktisch und komfortabel.

Mehr Informationen zu unseren Küchenarmaturen

Ihnen sind bei diesem Trend Produkte von Hansgrohe und Axor aufgefallen? Auf diesen Seiten finden Sie weitere Anregungen

Hansgrohe verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK

Apps & Services für das Tablet

Übersicht