Das Design des Axor Bouroullec-Bads ist offen für individuelle Lösungen, Elemente lassen sich vielfältig platzieren.

Um die Webseite hansgrohe.de sowie die Abbildungen der Amaturen für Bad und Küche uneingeschränkt betrachten zu können, benötigen Sie den Flash Player von Adobe. Hier können Sie ihn herunterladen: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Ronan und Erwan Bouroullec – individuelles Design

Die zwei Franzosen gehören zu den meistgefragten Kreativen des 21. Jahrhunderts. Ihre Entwürfe bewegen sich zwischen feiner organischer Form und kraftvoller Optik. Kennzeichnend ist, dass sie zur Fantasie und einem kreativen Umgang anregen: "Der Benutzer entscheidet!“,  lautet das Motto der Brüder Bouroullec, und sie  meinen damit die Freiheit, ihre Objekte nach eigenen Bedürfnissen zu kombinieren und einzusetzen. Auch bei ihrer ersten Badkollektion ist Freiheit der Schlüsselbegriff.

Axor Bouroullec – die Freiheit, frei zu gestalten

In Sachen Stil und Funktion folgt jeder seinem eigenen Kompass. Praktisch, stilvoll, trendy – den Mix bestimmen wir selbst. Dem aktuellen Trend zur Individualisierung verleihen die Brüder Bouroullec mit ihrer Badkollektion eine neue Dimension: Axor Bouroullec lässt uns viel Freiheit, Armaturenelemente auf und um den Waschtisch herum zu platzieren. Ganz wie es uns gefällt. Ganz wie es unseren Bedürfnissen entgegenkommt. In ihrem flexiblen Bad fließen die Ablagen harmonisch ineinander, sogar auf mehreren Ebenen, und es gibt viel Platz für Utensilien. Charakteristisch für die Kollektion ist ihre zurückhaltende Designsprache.

Ronan und Erwan Bouroullec – die Biographie

Die Brüder Ronan Bouroullec (geb. 1971) und Erwan Bouroullec (geb. 1976), gebürtige Bretonen, arbeiten seit Mitte der 1990er Jahre zusammen. Das Streben nach Perfektion verbindet sie, zugleich bedeutet die Zusammenarbeit zwei so unterschiedlicher Persönlichkeiten auch eine stete Herausforderung. 2007 wurden sie von Cappellini entdeckt, ein Großmeister des italienischen Designs, der ihnen ihre ersten industriellen Projekte übertrug. Danach arbeiteten sie für namhafte Firmen wie Vitra, Magis, Kvadrat, Established & Sons, Ligne Roset, Alessi, Issey Miyake, Cappellini, Axor und in jüngerer Zeit Flos und Matiazzi. Dabei blieben die Designerbrüder ihrem experimentellen Ansatz stets treu, der entscheidend für ihre kreative Arbeit ist, ob es sich dabei um Raumentwürfe, Möbeldesign oder Architekturprojekte handelt, textile Wandsysteme oder umfangreiche Kollektionen. Mehrere Ausstellungen in bedeutenden Museen würdigten die Arbeiten von Ronan und Erwan Bouroullec, darunter das Design Museum, London, und das Museum of Contemporary Art, Los Angeles. Im Herbst 2011 gibt ihnen das neue Centre Pompidou Metz die Gelegenheit zu einer großen, umfassenden Werkschau.

Porträt Ronan und Erwan Bouroullec

Ronan Bouroullec (links) und Erwan Bouroullec (rechts)

Hansgrohe verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK

Apps & Services für das Tablet

Übersicht

Willkommen im neuen Online-Zuhause für Luxus im Bad.

www.axor-design.de

Axor Designpartner

Besuchen Sie die Axor Website und lernen Sie die Axor Designpartner kennen.