Die Axor Urquiola Badkollektion: Fantasie und Emotion laden zum Mix ein.

Um die Webseite hansgrohe.de sowie die Abbildungen der Amaturen für Bad und Küche uneingeschränkt betrachten zu können, benötigen Sie den Flash Player von Adobe. Hier können Sie ihn herunterladen: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Patricia Urquiola – Designstar mit ¡emoción!

Patricia Urquiola arbeitet als Designerin und Architektin für international führende Unternehmen, vor allem für italienische. Die gebürtige Spanierin lebt in der Designmetropole Mailand; ihr „Studio Urquiola“ steht für einen modernen Stil mit femininen Akzenten und überraschenden Elementen. Ob bei Möbeln oder Fliesen, Leuchten oder Stoffen, Teppichen oder Badarmaturen: Mit unverwechselbarer Handschrift kombiniert Patricia Urquiola Minimalismus mit Floralem, Reduziertes mit Verspieltem. Sie mischt Stile, Muster und Materialien nach eigenem Gusto und mit sinnlicher Extravaganz. Das weckt Neugierde und Emotionen bei Designverliebten rund um den Globus. Was Patricia Urquiola macht, will man berühren und besitzen.

Inspirierender Stil-Mix und Kreationen für die Sinne

Die ganze Markenwelt reißt sich um die experimentierfreudige Kreative, die ihre Werke auf Möbelmessen beindruckend inszeniert. Manche davon werden als Designobjekte ausgestellt, z. B. im Museum of Modern Art, New York. Internationale Medien wählen Patricia Urquiola regelmäßig zur Designerin des Jahres oder sogar des Jahrzehnts. Für einen Waschtisch aus der Badkollektion Axor Urquiola erhielt sie 2011 den Designpreis Deutschland, die höchste offizielle Design-Auszeichnung des Landes. Diese hatte sie 2008 gemeinsam mit der Designmarke Axor aus der Taufe gehoben – unter dem Motto „Awakening your senses“. Ritterschlag auch aus Madrid: Für ihre Verdienste um die Kunst verlieh ihr der spanische König Juan Carlos I. den „Orden Isabellas der Katholischen“.

Porträt Patricia Urquiola

Patricia Urquiola – fotografiert von Max Zambelli für Mutina

Patricia Urquiola – die Facettenreiche

Bilder

Sie überrascht bei Dekor, Material und Haptik, ist eine Meisterin der sinnlichen Inszenierung und spielt mit Stilen.

  • Porträt Patricia Urquiola.
  • Fliesen designed by Urquiola.
  • Kartell Geschirr, designed by Urquiola.
  • Louis-Vuitton Handtasche, designed by Urquiola.
  • Antibodi Chaise Longue, designed by Urquiola.
  • Sofa Butterfly, designed by Urquiola.
  • Leuchte Caboche, designed by Urquiola.

Spanisches Multitalent mit amore zu Italien

Die 1961 im spanischen Oviedo geborene Patricia studierte Architektur in Madrid und promovierte an der Politec in Mailand, bei Italiens Designlegende Achille Castiglione. Ihre Karriere begann sie beim Luxuslabel De Padova. Bevor Urquiola 2001 ihr eigenes Designbüro in Mailand eröffnete, sammelte sie zehn Jahre lang Erfahrungen in den Bereichen Produkt- und Innendesign, Architektur und Konzeptkreation – und zwar bei den Besten der Einrichtungs- und Designbranche. Ihre kraftvolle Gestaltungskunst strahlte weit über ihre Wahlheimat Italien hinaus – und machte sie zum Star am Designfirmament. Heute beschäftigt Patricia Urquiola um die 40 Mitarbeiter/innen.

Hansgrohe verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK

Apps & Services für das Tablet

Übersicht

Willkommen im neuen Online-Zuhause für Luxus im Bad.

www.axor-design.de

Axor Designpartner

Besuchen Sie die Axor Website und lernen Sie die Axor Designpartner kennen.