Hansgrohe Brausen einfach entkalken.

Pflege und Reinigung

So entkalken Sie Ihren Duschkopf oder Ihre Armatur von Hansgrohe schonend

Mit Brausen und Armaturen von Hansgrohe haben Sie hochwertige Produkte erworben: Wir wollen, dass Sie das Design und die hohe Funktionalität dauerhaft genießen können! Dazu unterstützen wir Sie mit unseren Pflegetipps und Reinigungsempfehlungen. Bei kalkhaltigem Wasser kann es nach einer Weile notwendig werden, den Duschkopf oder die Armatur zu reinigen. Wie Sie Ihre Dusche oder den Wasserhahn in Bad und Küche am besten entkalken, haben wir im Folgenden zusammengefasst.

Beachten Sie bitte:

  • Robuste Reinigungsmethoden und aggressive Reiniger können nicht nur die Oberflächen beschädigen, sondern auch das Innere der Produkte angreifen.  
  • Sprühreiniger nie direkt auf Armaturen oder Brausen aufsprühen.
  • Sprühen Sie Reiniger stattdessen auf ein weiches Tuch und wischen Sie damit die Oberfläche ab.
  • Spülen Sie Armaturen und Brausen nach der Reinigung gründlich mit klarem Wasser ab.
  • Verwenden Sie keine Reiniger die Salzsäure, Ameisensäure, Chlorbleichlauge oder Essigsäure enthalten, da diese zu erheblichen Schäden führen können.
  • Vermeiden Sie Fehler beim Kampf gegen Kalk und Verschmutzungen: Wenn es durch unsachgemäße Behandlung zu Schäden kommt, sind diese nicht von der Gewährleistung gedeckt.

Das Hansgrohe Qualitätslabor testet Reiniger und Entkalker

Bilder
  • Sprühreiniger auf ein Tuch geben.
  • Luftsprudler entkalken.
  • Luftsprudler in Zitronensäure.
  • Verkalkter Brausekopf.
  • Entkalkung eines Brausekopfs.
  • Entkalkung einer Kopfbrause.
  • Hansgrohe Qualitätslabor testet Sprühreiniger.
  • Aggressive Reiniger zerstören Kunststoffe.
  • Know-how von Hansgrohe.

Einfach gemacht: Duschkopf reinigen und Armatur entkalken

Eine verkalkte Handbrause schrauben Sie vor der Reinigung vom Duschschlauch ab. Legen Sie sie dann für wenige Minuten in eine Schale mit einem milden Entkalker auf Zitronensäurebasis. Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass der Entkalker keine anderen, meist aggressiven Säuren enthält. Ideal ist es, wenn lediglich die Unterseite der Brause mit der Strahlscheibe im Reiniger eintaucht, aber die Brause nicht überspült wird. Reinigen Sie die Handbrause anschließend ausgiebig mit klarem Wasser. Sollte die Verkalkung nicht vollständig beseitigt worden sein, wiederholen Sie den Vorgang.

Bei einigen Kopfbrausen  von Hansgrohe können Sie die Strahlscheibe sogar einfach abnehmen (z. B. Raindance Select ab 2012) und wie oben beschrieben reinigen. Bitte beachten Sie für Ihr Modell die Hinweise in der Montageanleitung, die Sie auf der Produktseite einsehen und herunterladen können. Weitere Hinweise finden Sie in einem Service-Video auf YouTube.

Die Oberfläche Ihrer Armatur  von Hansgrohe reinigen Sie am besten durch einfaches Abwischen mit einem weichen Baumwolltuch. Kalkrückstände lassen sich mit einem milden Reiniger auf Zitronensäurebasis entfernen. Sprühen Sie Badreiniger aber nie direkt auf die Armatur. Nutzen Sie statt dessen immer ein Tuch, auf das Sie den Reiniger sprühen, und spülen Sie die Armatur anschließend mit klarem Wasser ab.

Den Auslauf (auch Perlator, Luftsprudler oder Strahlformer genannt), können Sie bei Bedarf auch abschrauben (Montageanleitung beachten) und für einige Minuten in einen Entkalker auf Zitronensäurebasis legen. Bitte auch hier sorgfältig mit klarem Wasser nachspülen. Weitere Tipps haben wir in einem Service-Video auf YouTube zusammengefasst.

Hansgrohe verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK

Apps & Services für das Tablet

Übersicht